warning icon

Kinderkonferenz

„Die Leiterin der Kinderkonferenz ist Frau Hammer. Die Kinderkonferenz findet regelmäßig statt. Die Kinderkonferenz dient dazu, dass die Kinder in unserer schönen Schule auch einmal mitbestimmen können. Dies funktioniert so: Ideen und Wünsche werden an die Klassensprecher gegeben, die jeweils 1 Junge und 1 Mädchen aus den Klassen 1 bis 4 sind. Also 16 Kinder. Die nehmen sie dann mit in die Kinderkonferenz und dort werden die Ideen und Wünsche besprochen. Gibt es einmal Probleme in der Schule, so werden diese auch in der Kinderkonferenz besprochen. Beschlossen wurde bereits, dass neue Spielgeräte für den Container angeschafft werden, dass man jeden Tag Spielzeug ausleihen darf, aber auch, dass Toilettenregeln aufgestellt wurden und ein Toilettendienst eingerichtet wurde. Darüber fertigt Frau Hammer ein Protokoll an. Das Protokoll wird dann in den Klassen vorgelesen. So wird die Schule von den Kindern gestaltet. Aktuelle Wünsche sind zum Beispiel: Lego-AG, neue Spielgeräte für den Schulhof und eine Bücherei.“
-Jonas-